Mathis Medical Marketing & Management GmbH
Lohrihof 11
CH-6404 Greppen

DIE KOPFHAUT-REDUKTION

 


Vor der Behandlung



Nach der Behandlung (8 Wochen)

Die Behandlungsmethode der Kopfhaut-Reduktion (Scalp Reduction) wird primär dann eingesetzt, wenn ein rasches Resultat gewünscht wird, oder die kahle Fläche zu gross ist und zu wenig Mikrotransplantate für ein befriedigendes Resultat mit der Haartransplantation zur Verfügung stehen.

Mit der Kopfhaut-Reduktion wird die kahle Fläche auf ein realisierbares Minimum (bis zu 8 cm) verkleinert. Demzufolge werden weniger Mikrotransplantate für die Restfläche benötigt.

Somit stehen mehr Reservetransplante für in Zukunft zur Verfügung.

Die Kopfhaurt-Reduktion wird kombiniert mit Haar-Transplantieren.

Die grossen Vorteile einer Kopfhaut-Reduktion sind:

  • Eine kahle Fläche kann schnell, in 8 Wochen, zum grössten Teil, eliminiert sein.
  • Eine höher Haardichte kann erreicht werden.